Gewinner Sportförderpreis 2021/22

An der Burgdorfer Sportnacht vom Freitag, 8. April 2022, hat die Burgergemeinde Burgdorf den letztjährigen Sportförderpreis offiziell verliehen. In seiner Laudatio durfte Ratspräsident Christoph Bürgi gleich zwei Preisträger beglückwünschen. Denn der Sportförderpreis 2021/2022 wurde aufgeteilt. Aus den neun ein­­­gegangenen Bewerbungen entschied sich die Jury der Sportkommission für die junge Radrennfahrerin ­Jasmin Liechti und den Tennisclub Burgdorf. Beide überzeugten mit ihren jeweiligen Eingaben.

Steht am Anfang einer aussichtsreichen Karriere: die 20-jährige Radrennfahrerin Jasmin Liechti.

Erfolgreiche Juniorenförderung: Das neue Konzept vom Tennisclub Burgdorf zeigt bereits Wirkung.

Sportförderung

Ziel der Sportförderung ist es, den Burgdorfer Jugendlichen Bewegung und Sport nahe zu bringen und Voraussetzungen zu schaffen, damit sich jeder auf seine Art im Sport entfalten kann. Als grösste und ehrenamtlich tätige Sportanbieter geniessen die Sportvereine besondere Unterstützung.

Wir belohnen besondere Leistungen und unterstützen
Jugend- Nachwuchs- und Breitensportförderung

Kontakt

Thomas Mettler
Ratsschreiber
Kirchbühl 25, 3400 Burgdorf
Tel. 034 422 31 19
thomas.mettler@bgburgdorf.ch

Sportförderpreis

Die Burgergemeinde schreibt alle zwei Jahre einen Sportförderpreis aus. Die Gesamtpreissumme beträgt CHF 10’000.– und ist teilbar. Prämiert werden:

  • besonders innovative Projekte von Burgdorfer Sportvereinen im Bereich Jugend-, Nachwuchs- und Breitensportförderung
  • besondere Leistungen junger Burgdorfer Einzelsportlerinnen und -sportler oder Teams
  • Nachwuchssportlerinnen und -sportler oder Teams aus Burgdorf mit Entwicklungspotenzial

Die Anmeldefrist für den Sportförderpreis 2021 ist abgelaufen. Die Gewinner werden an der Burgdorfer Sportnacht 2022 bekannt gegeben.

Bisherige Preisträger

  • Jasmin Liechti, Radrennfahrerin (2022)
  • Tennisclub Burgdorf (2022)
  • Sascha Lehmann, Sportklettern (2016)
  • Manuela Rihm, Synchronschwimmen (2014)
  • Jonas Egger, Orientierungslauf (2014)
  • FC Blau-Weiss Oberburg (2012)
  • Lukas Heppler (2012)
  • Eislaufclub Burgdorf (2010)
  • Mélanie Röthlisberger, Inlineskating (2010)