Die Stadtbibliothek

Die Stadtbibliothek Burgdorf ist eine der ältesten öffentlichen Bibliotheken im Kanton Bern und eine der modernsten der Schweiz. Sie wurde 1729 gegründet und steht seit 1994 renoviert und erweitert der Bevölkerung von Burgdorf und Umgebung zur Verfügung.

Die Bibliothek versteht sich als zeitgemässes und kompetentes Informations-, Medien- und Kulturzentrum für Stadt und Region. Als solches bietet sie Bücher, Zeitschriften und elektronische Medien zum Verleih an - sowohl vor Ort als auch im Internet (digitale Bibliothek für eMedien).

Öffnungszeiten
Montag - Freitag: 13.30 - 19.00 Uhr
Samstag: 10.00 - 16.00 Uhr

Kontakt & Standort

Veranstaltungen

Buchstart-Treffs in der Stadtbibliothek Burgdorf für Kleinkinder im Vorkindergartenalter und deren Eltern

Kinder, die von Anfang an mit Büchern aufwachsen, sind im Vorteil. Sie erfahren schon früh, wie viel Spass in Bildern und Büchern steckt, und haben ihr Leben lang Freude am Lesen und Lernen. Spielerisch begeistert Elisabeth Lehmann, Leseanimatorin SIKJM, zusammen mit ihrem Siebenschläfer «Glis-Glis» Kinder von 0 bis 5 Jahren für Sprache und lässt sie diese hautnah erleben. Und weil Wissen hungrig macht, erhält jedes Kind zum Abschluss ein Weggli.

  • 19. November 2019
  • 17. Dezember 2019

Türöffnung: 09.00 Uhr; Leseanimation: 09.30 bis 10.00 Uhr; Ende der Veranstaltung: 10.30 Uhr

Die Teilnahme ist kostenlos.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Flyer

Am 14. November 2019 findet der Nationale Zukunftstag statt. Auch die Stadtbibliothek Burgdorf bietet interessierten Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen und so den bibliothekarischen Arbeitsalltag kennenzulernen. Das Programm beginnt um 9.00 Uhr und endet nach einem Mittagssnack um 13.00 Uhr. Interessierte können sich mittels Anmeldeformular bis zum 7. November 2019 anmelden.

Anmeldeformular